Komponenten für die Automatisierung

Die WAGO-I/O-SYSTEME sind flexible, feldbusunabhängige Lösungen für die dezentrale Automatisierung. Mit Relais-, Funktions-, Übergabebausteinen sowie Überspannungsschutz hat WAGO das passende Interface für jede Anwendung. Flexibilität und planerische Freiheit sind die wesentlichen Vorteile modularer und feldbusunabhängiger Geräte in der dezentralen Automatisierung. WAGO hat in diesem Bereich bereits 1995 ein Feldbussystem vorgestellt, mit dem sich Feldbusknoten nach dem Baukastenprinzip präzise an eine Anwendung anpassen lassen. Seitdem haben wir dieses System kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt.

I/O-Systeme, Interface-Bausteine, Stromversorgungen und Überspannungsschutzeinrichtungen von WAGO werden überall dort eingesetzt, wo Höchstleistung und 100%ige Sicherheit gefordert ist, z.B. in der Industrie, der Prozesstechnik, in der Gebäudeautomation und selbstverständlich in allen sicherheitsrelevanten und explosionsgefährdeten Bereichen. Im Geschäftsfeld AUTOMATION finden Sie Produkte für die Automatisierung basierend auf der Feldbustechnik und dem Federkraftprinzip sowie Interface-Bausteine für die Bereiche Industrie, Prozesstechnik und Gebäudetechnik.


Modulares WAGO I/O-System, IP20

Serie 750

Das optimale Feldbussystem Das für vielfältigste Anwendungsgebiete zugelassene WAGO-I/O-SYSTEM trägt mit seinem feinmodularen und feldbusunabhängigen Design den Anforderungen an dezentrale Feldbussysteme besonders Rechnung. Optimiert für prozessnahe Kommunikation
> Mit einer in der Leistung skalierbaren Lösung, von hoher Integrationsdichte und zu einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis.
Optimiert für die Anforderungen der Praxis>br

  • Feinmodular: 1, 2, 4, 8 oder 16 Kanäle in einer Busklemme
  • Feldbusunabhängig: Feldbuskoppler & -controller für die gängigsten Feldbusprotokolle & Industrial-ETHERNET-Standards
  • Investitionssicher: Feldbusunabhängiges Knotendesign ermöglicht problemlosen Wechsel auf neue Busstandards unter Beibehaltung der Busklemmen
  • Klare Kennzeichnung: Durch farbkodierte Gruppenbeschriftungsträger und WAGO-WSB-Klemmstellenkennzeichnung
  • Skalierbare Leistungen: Durch Economy- & Standard-Koppler sowie Steuerungen bis hin zum IPC
  • Leistungsstark: Steuerungen für verteilte Steuerungsnetzwerke nach IEC 61131-3
  • Hohe Flexibilität: Konfigurierungsmöglichkeiten digitaler/analoger Ein-/Ausgänge und Sonderfunktionen mit verschiedenen Potentialen, Leistungen und Signalen an einem Feldbusknoten
  • Betriebssicher: Zulassungen für Industrieautomation, Gebäudetechnik, Schiffsautomation, On- & Offshore Applikationen garantieren vielseitige Verwendungsmöglichkeiten - auch bei verschärften Umgebungsbedingungen
  • Automatische Kontaktierung: Der Leistungspotentiale und Datenkontakte
  • Steckbare Anschlussebene: Mittels Busklemmensteckern der Serie 753