Hardwarelösungen von WUT

Hintergrundwissen:
Der Com-Server Highspeed Industry bietet auf kleinstem Raum alles, was der Direktanschluss einer seriellen Schnittstelle an das Computer-Netzwerk benötigt. Alle Protokolle sind enthalten (siehe Kasten bzw. Applikationen hinter den Produktdatenblättern). Die serielle Schnittstelle des Com-Servers kann zwischen den Standards RS232, RS422 und RS485 umgeschaltet werden. Die Einstellung der Seriellen- und der Netzwerk-Parameter erfolgt über Telnet, ARP/RARP, SNMP oder auch per Internet-Browser und Web Based Management.



LINK: Klimadaten online im Ergoldinger Büro

Com-Umlenkung:
Die W&T COM-Umlenkung für Windows 9x/NT/2000/XP/2003 bietet auch rein seriell arbeitenden Windows-Programmen die Möglichkeit, über das Netzwerk zu kommunizieren. Auf dem System werden virtuelle COM-Ports installiert, die sich gegenüber den Anwendungen wie Standard-COM-Ports verhalten. Die Kommunikation mit dem Endgerät erfolgt jetzt jedoch über das Netzwerk und einen Com-Server (Datenblatt mit Downloadlink).